Verleihung “Hygiene-Preis 2013“ der Rudolf Schülke Stiftung

06. Dez 2013

Am 29. November 2013 wurde in Hamburg der Hygiene-Preis der Rudolf Schülke Stiftung durch den Vorstandsvorsitzenden der Stiftung, Professor Dr. Martin Exner verliehen.

Preisträger Hygienepreis 2013
Preisträger Hygienepreis 2013
Preisträger Hygienepreis 2013 - v.l.n.r: Prof. Markus Nagl, Prof. Martin Exner (Vorstandsvorsitzender Rudolf Schülke Stiftung), Prof. Manfred Rotter (Beiratssprecher Rudolf Schülke Stiftung), Dr. Christian Mair, Prof. Oliver Ernst Schildgen, Dr. Verena Schildgen, Dr. Jessica Lüsebrink

Der mit € 15.000,- dotierte Hygiene-Preis ging je zur Hälfte an die Arbeitsgruppe um Professor Dr. Oliver Schildgen aus Köln für die Arbeit : "Detection of Head-to-Tail DNA Sequences of Human Bocavirus in Clinical Samples" und an die Arbeitsgruppe um Dr. Christian Mair aus Innsbruck für die Arbeit "N-Chlorotaurine, a Long-Lived Oxidant Produced by Human Leucocytes, Inactivates Shiga Toxin of Enterohemorrhagic Escherichia coli”.

Verleihung "Hygieia Medaille 2013" der Rudolf Schülke Stiftung

Neben dem Hygiene-Preis wurde die Hygieia-Medaille in Gold an Professor Sally Florence Bloomfield von der London School of Hygiene and Tropical Medicine und Professor William A. Rutala vom Departement of Medicine UNC School of Medicine Chapel Hill, North Carolina in Anerkennung ihrer herausragenden Verdienste um das Fach Hygiene in Forschung, Lehre und praktischer Anwendung verliehen und durch den Vorstandsvorsitzenden der Stiftung, Professor Martin Exner überreicht.

Die Hygieia-Medaille wird ebenfalls alle 2 Jahre verliehen. Mit ihr werden Personen ausgezeichnet, die ihr Lebenswerk der Hygiene und Mikrobiologie gewidmet haben.

Preisträgerin Hygieia Medaille 2013 - Prof. Sally F. Bloomfield (links), Prof. Martin Exner (rechts)
Preisträgerin Hygieia Medaille 2013 - Prof. Sally F. Bloomfield (links), Prof. Martin Exner (rechts)
Preisträger Hygieia Medaille 2013 - Prof. William A. Rutala (links), Prof. Martin Exner (rechts)
Preisträger Hygieia Medaille 2013 - Prof. William A. Rutala (links), Prof. Martin Exner (rechts)

Datenschutzhinweis

Wir verwenden Analysemethoden (z.B. Cookies), um zu messen, wie häufig unsere Seite besucht und wie sie genutzt wird. Auf unserer Seite betten wir Drittinhalte von anderen Anbietern ein (z. B. Videos). Wir haben auf die weitere Datenverarbeitung und ein etwaiges Tracking durch den Drittanbieter keinen Einfluss.
Wir setzen in diesem Rahmen auch Dienstleister in Drittländern außerhalb der EU ohne angemessenes Datenschutzniveau ein, was folgende Risiken birgt: Zugriff durch Behörden ohne Information des Betroffenen, keine Betroffenenrechte, keine Rechtsmittel, Kontrollverlust.
Mit Ihrer Einstellung willigen Sie in die oben beschriebenen Vorgänge ein. Sie können Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformation